Juni
Kosmos Kammermusik – «Makedonissimo»

Kosmos Kammermusik – «Makedonissimo»

Foto: Slavco Spirovski

Kosmos Kammermusik – «Makedonissimo»

So 11. Sep 2022 17.00 Uhr Kleine Tonhalle
Simon Trpčeski Klavier
Aleksandar Krapovski Violine
Alexander Somov Violoncello
Hidan Mamudov Klarinette, Saxophon, Kaval
Vlatko Nushev Perkussion
"Makedonissimo" Transkriptionen traditioneller mazedonischer Musik von Pande Shahov in Zusammenarbeit mit Simon Trpčeski
Preise CHF 85 / 75 / 60 / 40 / 30
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG

Nachholkonzert vom 12. Dez 2021 – Karten und Abonnements der Saison 2021/22 behalten ihre Gültigkeit.

Wenn der Pianist Simon Trpčeski seine Freunde mitbringt, heisst es «Makedonissimo»! Sie präsentieren ein vielfältiges Panorama der Volksmusik ihrer mazedonischen Heimat: mit einer Collage aus Tänzen und Liedern und einem Sammelsurium an klassischen wie traditionellen Instrumenten. In der Zusammenarbeit mit dem Komponisten Pande Shahov wurden verschiedene Vorlagen in eine mitreissende kammermusikalische Gesamtdarbietung gegossen. Das Konzert markiert damit den Aufbruch unseres «Kosmos Kammermusik», in der Folklore, Jazz und Klassik nicht nur nebeneinanderstehen, sondern im besten Fall miteinander verbunden werden.