Mai
Internationale Orgeltage Zürich – «Space Night»

Internationale Orgeltage Zürich – «Space Night»

Christian Schmitt (Foto: Joseph Khakshouri)

Internationale Orgeltage Zürich – «Space Night»

Sa 27. Mai 2023 18.30 Uhr Grosse Tonhalle
So 28. Mai 2023 11.15 Uhr Grosse Tonhalle
So 28. Mai 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Mo 29. Mai 2023 16.00 Uhr Grosse Tonhalle
Mo 29. Mai 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Klaus Schwärzler Marimba & Perkussion
Benjamin Forster Pauke & Perkussion
Lukas Schrod Perkussion
Christian Schmitt Orgel
Thomas Ospital Orgel
Reinhard Geller Video- und Licht-Installationen
Erster Teil (Christian Schmitt, Klaus Schwärzler und Benjamin Forster)
Sofia Gubaidulina «Detto I» Sonate für Orgel und Schlagzeug
Minoru Miki «Marimba Spiritual» für Marimba und Schlagzeug
Johann Sebastian Bach Passacaglia und Fuge c-Moll BWV 582 für Orgel
Maximilian Schnaus *signals (from remote territories)* Konzert-Etüde für Pedal solo – Uraufführung
Modest Mussorgsky Aus «Bilder einer Ausstellung» (Bearbeitung für Schlagzeug und Orgel von Benjamin Forster, Klaus Schwärzler und Christian Schmitt)
«Promenade»
«Bydlo»
«Die Hütte der Baba Yaga»
«Das grosse Tor von Kiew»

Zweiter Teil (Thomas Ospital)
Maurice Ravel «Ma Mère l'Oye», cinq pièces enfantines (Transkription für Orgel Thomas Ospital)
«Pavane de la Belle au bois dormant»
«Petit Poucet»
«Laideronnette, impératrice des Pagodes»
«Les entretiens de la Belle et de la Bête
«Le jardin féerique»
Thierry Escaich «Evocation IV» für Orgel
Thomas Ospital Improvisation-Suite über «The Planets» für Orgel mit Live Media Art
Mars
Venus
Merkur
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Programmheft
Internationale Orgeltage Zürich
News & Geschichten
Die «Diener» unserer «Königin»

Space Night wurde schnell zum Kult: Auf Raves Mitte der 1990er-Jahre war es nicht unüblich, dass auf TV-Schirmen die Bilder von Space Night gezeigt wurden. Nach den Raves am frühen Morgen wurde und wird Space Night oftmals zum Chill-Out verwendet. Wir bringen Weltraum-Bilder mit Improvisationen über Planeten auf die Bühne und lassen sowohl den Saal als auch die neue Orgel in „spacige Stimmungen“ tauchen.

Die internationalen Orgeltage wurden konzipiert von Konzertorganist Prof. Christian Schmitt, in Absprache mit Dr. Hans-Peter Fricker, Präsident des Freundeskreises der neuen Zürcher Tonhalle Orgel. Kuratiert werden sie 2023 von Christian Schmitt und Prof. Tobias Willi.

Bestellen Sie hier den Orgelpass für alle fünf Konzerte

Mehr zu den Orgeltagen erfahren Sie hier.