Juni
Internationale Orgeltage Zürich – Symposium: Die Konzertsaalorgel

Internationale Orgeltage Zürich – Symposium: Die Konzertsaalorgel

© Orgelbau Kuhn AG

Internationale Orgeltage Zürich – Symposium: Die Konzertsaalorgel

Sa 04. Jun 2022 11.00 Uhr Grosse Tonhalle
Sa 04. Jun 2022 13.30 Uhr Kleine Tonhalle
So 05. Jun 2022 16.30 Uhr Grosse Tonhalle
So 05. Jun 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Mo 06. Jun 2022 16.30 Uhr Grosse Tonhalle
Mo 06. Jun 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Prof. Michael Meyer Konzept und Referat
Louis Delpech Referat
Lion Gallusser Referat
Hans-Peter Fricker Moderation
Michael Meyer Zur Geschichte des Konzertsaalorgelbaus im 19. und 20. Jahrhunderts
Louis Delpech Späte Blüte. Orchesterwerke mit Orgel als französisches Kulturphänomen um 1900
Pause Lion Gallusser Von der Chorbegleitung zum Zeitgenössischen. Die Orgel und ihr Repertoire in den Konzertprogrammen der Tonhalle-Gesellschaft Zürich seit 1872
Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Musik- und Orgelwelt
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
In Zusammenarbeit mit dem Verein Freundeskreis der neuen Zürcher Tonhalle Orgel
In Zusammenarbeit mit dem Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich
Programmheft
Orgeltage
Youtube
Kosmos Orgel
Youtube
Die Orgel

Diese Veranstaltung ist kostenlos und kann ohne Billett besucht werden. Es gilt freie Platzwahl.

Drei Referenten nehmen die Konzertsaalorgel aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick. Sie beleuchten die Geschichte des Orgelbaus, des Komponierens für Orgel und Orchester sowie der Einbindung der «Königin der Instrumente» in die Programmgestaltung von Konzerthäusern in Europa.

Die Podiumsdiskussion im Anschluss mit Louis Delpech, Christian Schmitt, Tobias Willi, Rudolf Lutz, Thilo Muster und weiteren Vertreter*innen aus der Orgelwelt geht u.a. der Frage nach, welche Rolle die Orgel im gegenwärtigen Konzertsaalbetrieb hat.

Mehr Informationen zu den Internationalen Orgeltagen und zum Orgelpass erhalten Sie hier.