Oktober
Die Winterreise + Scelsi

Die Winterreise + Scelsi

Die Winterreise + Scelsi

Mi 16. Feb 2022 19.30 Uhr Kleine Tonhalle
Kornelia Bruggmann Sopran
Werner Bärtschi Klavier
Franz Schubert «Winterreise» D 911
Giacinto Scelsi Aus: «Canti del Capricorno»
«Aitsi» für elektronisch verstärktes Klavier
Preise CHF 80 / 65 / 50 / 35
Veranstalter Konzertreihe Rezital
Programmheft
Programmheft Rezital 1 "Die Winterreise"

Schuberts Winterreise ist der bekannteste, beliebteste und am meisten bewunderte unter allen Liederzyklen. Nur wenige wissen, dass er in zwei unabhängigen Teilen entstand. Schubert schrieb die ersten zwölf Lieder im Februar 1827 ohne zu wissen, dass es noch weitere Gedichte gab. Diese lernte er erst später aus einer Zeitung kennen und vertonte sie dann im Oktober 1827.

Wir nehmen diese Zweiteilung zum Anlass, zwei Kompositionen von Giacinto Scelsi, dessen Musik diese ganze Rezital-Saison als roter Faden durchzieht, dazwischen zu stellen.